Eclipse mal einfach

Nun, der Einstieg in die Eclipse IDE kann durchaus anstrengend sein. Es ist ja nicht das Eclipse-Paket allein was benötigt wird, es dürfen ja auch gerne einige Plug-Ins sein bis die ganze Sache anfängt Spass zu machen. Diese dann aber bitte noch in der richtigen Version und mit erfüllten Abhängigkeiten. Viel Arbeit also, die sich interessierte Neulinge vielleicht dann doch nicht aufbürden wollen. Selbst nach gut einem Jahr regelmäßiger Arbeit mit Eclipse würde ich mir nur ein „fundiertes Halbwissen“ zusprechen.

Aber Hilfe naht und zwar in Form von EasyEclipse. Dies ist eine (nein, eigentlich mehrere) Eclipse-Distribution(en), die für viele Einsatzzwecke maßgeschneiderte Plugin-Pakete bereithält. Zur Zeit stehen Beta-Versionen für folgende Bereiche zur Verfügung:

  • Expert Java
  • Desktop Java
  • Server Java
  • Mobile Java
  • Plugin Warrior (für Eclipse-Plugin-Developer)
  • LAMP
  • PHP
  • Ruby On Rails
  • Python

Alle Pakete stehen sowohl als reine Plugins für ein schon vorhandes Eclipse bereit oder als Komplettpaket für Linux, Mac OS X und Windows.

Also keine Ausreden mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *