Kategorie-Archiv: Allgemein

Viel Strom sparen ohne neue Geräte

Bis zu 10% Strom sparen ohne einen Cent zu investieren – wie soll das gehen? Eigentlich ganz einfach…

Da ich beruflich u.a. mit Kühltechnik zu tun habe kenne ich die Empfehlung der Kühlgeräte-Hersteller seit Jahren: Regelmäßig den Verdampfer und die Kühlrippen reinigen. Beherzigt hatte ich das bisher nie (wie die meisten unserer Kunden wohl auch).

Dank eines neuen Homematic-Zwischensteckers mit Strommessfunktion wollte ich es nun aber selbst ausprobieren. Versuchsobjekt war unser ca. 5 Jahre alter Gefrierschrank von Privileg mit Energieeffizenz A+. Den Verdampfer haben wir bisher nie gereinigt. Ich habe das Messgerät 3 Tage mitlaufen lassen und es ergab sich ein durchschnittlicher Verbrauch von 1,016 kWh pro Tag – was für A+ schon deutlich zu viel ist. Anschliessend bin ich dem Gerät mit einem Staubwedel zu Leibe gerückt und habe den Verdampfer und die Kühlrippen ordentlich gereinigt. Nach weiteren 3 Tagen Messung dann das erstaunliche Ergebnis: nur noch 0,9 kWh pro Tag! Das ist eine Ersparnis von knapp 11,5% und kommt einem A+ schon deutlich näher!

Daher: regelmäßig den Kühlschrank reinigen – nicht nur von innen sondern auch von hinten :)

P.S. Vermutlich werde ich unseren 20 Jahre alten Einbaukühlschrank nun auch einmal ausbauen und reinigen. Das dürfte wohl noch mehr bringen als bei dem Gefrierschrank…

Foto: Der Wunderbare Mandarin (creative commons)